logo jobrad zwenkau leipzig

JobRad erschließt das so genannte Dienstwagenprivileg (auch als “1 %-Regel” bekannt) für Fahrräder und Pedelecs.

Das geht ganz einfach: Sie als Arbeitgeber schließen über uns einen Rahmenvertrag mit JobRad – und schon können Sie und Ihre Kollegen über Ihre Firma JobRäder beziehen. Einzige Voraussetzung: Das JobRad hat einen Mindestverkaufspreis von 749 €.

Ihr Mitarbeiter bezahlt bequem über monatliche Raten, die direkt vom Lohn einbehalten werden – und durch die vorteilhafte Versteuerung fährt er deutlich günstiger.

Für Sie als Arbeitgeber ist JobRad kostenneutral!



Vorteile


Das eigene JobRad motiviert – und zieht neue Mitarbeiter an check vorteile

JobRadler sind fitter – und deutlich weniger krank check vorteile

Mit JobRad wird Ihr Unternehmen seiner Verantwortung für die Umwelt unübersehbar gerecht check vorteile

Handelspartner ASB - Die Fahrradwerkstatt auch in Ihrer Nähe - Leipzig Plagwitz, Leipzig Connewitz, Zwenkau check vorteile

Mitarbeiter sparen mit JobRad gegenüber einem Direktkauf check vorteile

Dank digitaler Abwicklung über das meinJobRad-Portal  minimaler Aufwand check vorteile

Einen Mehrwert für den Arbeitnehmer schaffen - der für den Arbeitgeber kostenneutral ist check vorteile

Platz sparend - auf einen Autostellplatz lassen sich bis zu 7 Jobräder abstellen check vorteile

Immer abgesichtert sein - Jedes Jobrad erhällt eine Versicherung gegen Diebstahl und Unfall Schäden check vorteile


 

Wenn Sie das JobRad Konzept über UNS abwickeln bekommen sie als BONUS:

Trelock FS300 Schloss im Wert von 69,99€ GRATIS zu JEDEM Jobrad
40€ pro Jahr und Durchsicht in Form eines Gutscheins - Gesamt 120€ Gutschein in den 3 Jahren Leasingzeitraum.

 

FEinfach das Formular ausfüllen - Sie erhalten Infomaterial und den Rahmenvertrag

 

Bitte geben Sie hier ihre Daten ein. Diese werden an JobRad übermittelt. Sie erhalten danach alle nötigen Informationen und den Rahmenvertrag von JobRad. Dies kann, je nach Auftragslage, bis zu 3 Wochen dauern.

Powered by BreezingForms


Wie geht es danach weiter - 3 einfache Schritte

 

1. Unterzeichnen

Der Rahmenvertrag regelt die Leasingbedingungen, den Bestellablauf und die Lieferung.
Dabei sind Sie zu keiner Mindestabnahmemenge von Rädern verpflichtet!

Übrigens: JobRad geht schon ab einem Rad!

2. Informieren

Nach Abschluss des Rahmenvertrags richtet Jobrad für Sie ein individuelles meinJobRad-Portal ein – und Sie informieren Ihre Mitarbeiter über JobRad.

3. Auswählen

Jetzt ist der Mitarbeiter an der Reihe und wählt bei uns sein Wunsch-JobRad aus. Als Arbeitgeber schließen Sie einen Überlassungsvertrag mit dem Mitarbeiter. Der Mitarbeiter holt sein Wunschrad beim Fachhändler ab und kann sofort mit seinem JobRad losradeln. 

Der Arbeitnehmer erhält nun pro Jahr einen Coupon zur Durchsicht seines Rades, dieser wird direkt an den Arbeitnehmer per Post geschickt.